5 Beauty-Produkte, die ich gekauft habe, weil ich sie auf anderen Blogs gesehen habe

Ok, ein sehr langer Titel, aber kürzer ging irgendwie nicht 🙂

Beim Ausmisten meiner Beautyprodukte habe ich festgestellt, dass ich einige Produkte nur gekauft habe, weil ich sie auf verschiedensten Blogs entdeckt habe und ich mich von der Begeisterung habe anstecken lassen.

Viele haben sich auch in meinem täglichen Gebrauch als ganz wunderbar erwiesen, einige waren für mich persönlich allerdings ein Griff ins Klo.

Heute zeige ich euch also 5 Produkte, die ich ohne das Internet vermutlich nie gekauft hätte.

Watts up Highlighter von Benefit, 33,99 €, hier erhältlich

Beginnen wir mit meinem absoluten Liebling, dem Watts up Highlighter von Benefit. Lange habe ich überlegt, ob ich ihn mir wirklich kaufen soll, da ich 33,99 € für einen Highlighter relativ teuer fand. Da er mir aber keine Ruhe ließ habe ich irgendwann einen 5 € Douglas Gutschein genutzt und zugeschlagen. Und was soll ich sagen, ich habe das gute Stück seit fast 2 Jahren, er hält immer noch und er ist mein absolutes Lieblingsprodukt geworden.

Er schimmert und glitzert nicht, eignet sich wunderbar um einzelne Gesichtspartien hervorzuheben und ist super einfach aufzutragen.

Maybelline „Der Löscher“, 12,95 € bei douglas

Als nächstes wurde ich online auf den Löscher von Maybelline aufmerksam. Mit sehr unruhigen und vielen schlaflosen Nächten mit Baby dachte ich, dieses Produkt muss einfach sein. Für 12,95 € wanderte er bei DM ins Körbchen und zu Hause kam die Ernüchterung. Irgendwie nicht meins und irgendwie überhaupt nicht deckend genug für meine fetten Augenringe 😉 Ich benutze ihn zwar, aber werde ihn definitiv nicht nachkaufen. Er hält gefühlt maximal 2 Stunden und das ist bei mir mit akutem Schlafmangel leider zu kurz. Da überzeugt mein Camouflage Concealer von ArtDeco für 6,80 € deutlich mehr (der hier)

Essie „a cut above“, 9,95 €, hier erhältlich

Der Essie „a cut above“ Nagellack tauchte irgendwann letzten Herbst/ Winter auf den Beauty-Blogs auf. Ich musste die letzten Monate meiner Schwangerschaft strikt liegen und hatte zu dieser Jahreszeit also seeeeehr viel Zeit online zu stöbern und verliebte mich sofort in diesen Nagellack. Sobald ich wenige Wochen vor der Geburt zumindest das Sofa verlassen durfte ging es ab in den DM meines Vertrauens und da stand er, dieser zauberhaft glitzernde Nagellack meiner Träume. Und nun hatte ich ihn… Was soll ich sagen, er wird immer einen Platz in meinem Herzen haben, da er es war, der mich auf den Nägeln bei der Geburt meines Sohnes begleitete, aber wahnsinnig oft benutzt wurde er seitdem nicht.

Der Glitzer ist eben doch nicht sooo alltagstauglich und leider sehr schwer zu entfernen. Ich würde ihn zwar nicht als Fehlkauf bezeichnen, aber für meinen aktuellen Alltag ist er nicht so gut zu gebrauchen.

Elvital Öl Magique, ca. 9 €, zum Beispiel hier

Das Elvital Haaröl steht schon relativ lange in meinem Kosmetikregal und ist ein treuer Begleiter geworden. Es sorgt tatsächlich für weicheres, gepflegteres Haar, macht die Haare nach dem Duschen leicht kämmbar und bringt einen zarten Duft mit sich. Ich bin Fan und würde definitiv wieder zuschlagen. 

P2  Matte Deluxe Lipstick, 2,95 €

Der P2 Matte Deluxe Lipstick…. Auch hier wurde ich kurz vor Weihnachten angefixt und schlug richtig zu, insgesamt vier Farben wanderten in meinen Schrank. Die Farben sind toll, halten gut und trocknen die Lippen nicht zu sehr aus, trotzdem empfiehlt es sich vorher ein Lippenpeeling zu machen und eine Pflege aufzutragen, denn sonst setzt sich die Farbe doch ein wenig in den Lippenfältchen ab. Bisher habe ich den Lippenstift sehr wenig benutzt, aber vielleicht kommt sein großer Einsatz noch im Herbst/Winter, wenn man wieder mehr Lust auf Farbe hat. Für ca. 3 € ist er aber dennoch kein schlechter Kauf gewesen, denn der matte Effekt sieht einfach toll aus und hält locker an die 6 Stunden. 

Katrin

Mutter --- Bloggerin & PR-Beraterin --- Hamburg --- 32 Jahre alt

No Comments Yet

Comments are closed