7 Babyprodukte, die ich jedem empfehlen kann

Wir nähern uns den 6 Monaten, die Baby #2 schon bei uns ist. Wo ist die Zeit geblieben? Die Tage und Wochen verfliegen einfach so. In diesem halben Jahr gibt es natürlich einige Dinge, die sich sehr bewährt haben und mir (und dem Baby) das Leben leichter machen. Das sind interessanterweise aber ganz andere Dinge als bei Baby #1. Jedes Kind ist eben anders. Aber seht selbst, hier sind meine aktuellen 7 Lieblings-Baby-Produkte:

 

#1 Föhn-App

Mein Top Tipp für jede Mami mit mauligem unzufriedenem Baby, die Föhn-App. Sie ist bei uns aktuell mit Baby im Schub täglich im Gebrauch und schont meine Nerven unendlich. Klar, das Föhn-Geräusch nervt irgendwann auch, aber ich höre lieber einen Föhn als mein brüllendes Baby, dass sich kaum beruhigen lässt. Ich benutze für das IPhone die „Sleep 4 baby“ App, sie war kostenlos und hat neben dem Föhn auch Staubsauger und Mixer im Angebot (die kommen aber nicht so gut an ;-))

#2 Schnullerkette

Eigentlich dachte ich, „brauchste nicht, ist Geldverschwendung“, die Schnullerkette. Kind Nummer 1 brauchte sie nie, da der Schnulli so was von fest im Mund saß, dass da selten einer verloren ging. Baby #2 nimmt den Schnuller zwar, ist aber kein so leidenschaftlicher Schnulli-Sauger wie sein großer Bruder. Dementsprechend war die Investition in die chice Schnullerkette von Elodie Details Gold wert. Ähnliche Schnullerketten gibt es hier.

 

#3 Babyphone mit Kamera

Was habe ich bei Kind #1 geschimpft, Babyphone mit Kamera seien wohl etwas übertrieben und und und. Nun haben wir selbst eines angeschafft, da das erste Babyphone den Geist aufgegeben hat und haben uns für eines mit Kamera entschieden. Grudn dafür war Kind Nummer 1, das irgendwann anfing aus dem Bett zu steigen und seelruhig noch eine Runde zu spielen, während wir dachten er würde längst schlafen. Und was soll ich sagen, ja ein Babyphone mit Kamera ist ein Segen! Baby #2 schläft noch im Babybay (das Babybay für Boxspringbetten hat Zwillingsgröße und passt daher länger als das normale Babybaby) und beginnt munter mit dem Robben. Und so robbt der Kleine sich auch ganz fix aus dem offenen Babybay, aber dank Kamera habe ich das ja alles im Blick und schiebe ihn fix ins Bettchen zurück, falls er auf Abwegen ist. Super praktisch! Wir haben übrigens dieses hier von Luvion (für die Dinger kann man ja echt Geld lassen) und sind sehr zufrieden. Tut was es soll und ist robust (wichtig, da mir gerne mal was herunterfällt ;-)).

#4 Done by Deer Babyspiegel 

Jeder, dem ich von diesem tollen Teil erzählt habe erklärte mich für bekloppt, aber siehe da, das Baby liebt liebt liebt den Babyspiegel von Done by deer. Er kann sich damit ewig selbst betrachten und es ist einfach mal 30 Minuten Ruhe im Haus, wundervoll und jeden Cent seiner 29,90 € Kaufpreis wert das Ding.

 

#5 HEVEA Beißente

Ebenfalls ein absoluter Babyliebling, der das Kind wunderbar bei Laune hält ist die HEVEA Beißente. Super weich, kaut der Kleine non stop darauf herum. (Das tolle Tier gibt es hier.)

#6 BabyBene Gel gegen Milchschorf

Ein toller Tipp meiner Kinderärztin, das BabyBene Gel gegen Milchschorf. Bei Kind Nummer 2 dauerte es 1,5 Jahre bis der Milchschorf tatsächlich weg war, darum habe ich dieses Gel ausprobiert und bin begeistert. Es löst den Milchschorf (nach dem Auftragen einige Stunden einwirken lassen) und beim Baden und Haare waschen lösen sich die Hautschüppchen dann fast von alleine. Einziges Manko, es stinkt ein wenig, aber nach einem weiteren Bad am nächsten Tag hatte ich auch wieder ein gut duftendes Baby.

#7 Weleda Bio Bäuchlein Tee

Auch wenn die schlimmste Bauchwehzeit mittlerweile hinter uns liegt gibt es dennoch Tage, an denen der Mini ganz schön zu kämpfen hat und dann hilft der Weleda Bio Bäuchlein Tee wahre Wunder. Ich rühre die Milchflasche damit an und er liebt den Geschmack und man merkt hinterher richtig wie er sich entspannt. Tolles Produkt und wie alle anderen Weleda Baby Produkte eine absolute Kaufempfehlung von mir. Den Tee gibt es zum Beispiel hier.

Katrin

Mutter --- Bloggerin & PR-Beraterin --- Hamburg --- 32 Jahre alt

No Comments Yet

Comments are closed