Bye bye Sommer, welcome Herbst – Das waren meine liebsten Sommerteile

So, auch wenn der Herbst fast mehr Sommer ist als der Sommer selbst habe ich entscheiden, Ende September ist es höchste Zeit für den Saisonwechsel und den Tausch von luftigen Kleidchen gegen kuschelige Pullover im Kleiderschrank. Um den Sommer aber nicht vollkommen sang- und klanglos zu verabschieden habe ich meine allerliebsten Sommersachen 2016 zusammengesammelt. Was habe ich richtig oft getragen, welcher Kauf hat sich richtig gelohnt und welches Teil wird garantiert auch 2017 ein Comeback haben?!

 

Beuteltasche von Tommy Hilfiger

Was habe ich diese Tasche geschleppt. Klar, sie geht auch im Herbst aber da ist mir meist eher nach Erd- und Rottönen als nach maritimen Streifen. Erst war ich skeptisch, ob die Tasche nicht zu klein sein würde für den ganzen Kram, den man mit Baby und Kleinkind so transportiert, aber nein sie war es nicht. Klar, mit der ganzen Sippe musste auch die Wickeltasche mit, aber meine Tommy Hilfiger Tasche  hat sich ganz klar bewährt und ich wurde unendlich oft gefragt, wo denn diese coole Tasche her sei.

 

Sneakers!!!

Klar, mit Baby und Kleinkind muss man manchmal ziemlich flink sein. Darum sind meine Sneakers, vor allem die von Nike meine absoluten Lieblinge des Sommers 2016 (und auch am meisten getragen). Praktisch ist manchmal eben Trumpf. Die Nike Snekaers sind übrigens mit Abstand die bequemsten Sneakers in meinem Schuhschrank, dagegen fühlt sich adidas an wie ein 10 cm High Heel 😉

 

 

Burberry Sonnenbrille

Im kalten März zum Geburtstag bekommen, hat mich dieses gute Stück die ersten schlaflosen Babymonate super durch den Tag gebracht, wenn eben keine Zeit für Make-Up war und es morgens einfach fix gehen musste.

Jeans mit Rissen

Ich mag die einfach. Am liebsten mag ich die Riss-Jeans von Zara, da die Jeans für mich dort eine super Länge haben. Jaaaaa, die Risse werden mit der Zeit immer größer und die Hosen sind sicherlich nichts, was ich in 5 Jahren noch im Schrank haben werde, da sie dann einfach kaputt sind, aber sie sind irgendwie sooo schön. Nur der Spruch: „Deine Hose ist kaputt“, der wird so langsam oll.

 

Aber DAS Accessoire meines Sommers 2016 war natürlich vor allem eines: Baby 🙂

Katrin

Mutter --- Bloggerin & PR-Beraterin --- Hamburg --- 32 Jahre alt

No Comments Yet

Comments are closed