Frauen & ihre Schuhe

 

Kaum ein Klischee bestätigt sich so oft, wie jenes, dass Frauen einen Hang zum übermäßigen Kauf von Schuhen besitzen und ich muss zugeben, auch ich erfülle dieses Klischee problemlos.

Stiefel, Stiefeletten, Booties, in schwarz, in braun, in grau. Sneakers in lila, pink, weiß, grau, Pumps in…..Ihr sehr schon, ich kann mithalten würde ich sagen 😉 

Foto: sale2date

Aber warum nur kaufen so viele Frauen so gerne Schuhe? Ich habe da meine ganz eigene Theorie: Füße sind schlichtweg eines des wenigen Körperteile, die ihre Größe kaum verändern (gut, im Alter schrumpfen sie etwas und bei mir sind die Füße nach der Schwangerschaft tatsächlich eine halbe Nummer größer….ob es dazu wissenschaftliche Studien gibt, die dieses Phänomen belegen?). Und da Frauen nun mal notorisch unzufrieden mit Ihrer Figur sind, sind Schuhe das optimale Kaufobjekt. Passen immer, frischen jeden Look auf und geben ein gutes Gefühl. Bei Schuhen besteht selten die Wahrscheinlichkeit, dass sie am Bund zu eng sind oder die Knöpfe fast abspringen, der Schuhkauf ist quasi das garantierte Glücksgefühl der Frau, darum gehen neue Schuhe einfach immer. 

Und tolle Schuhe können eine Menge würde der Guido sagen… Mit meinen Chucks fühle ich mich eher entspannt und lässig, trage ich meine Pumps verändert sich meine komplette Körperhaltung und auch der Gang wird irgendwie eleganter. Außerdem gibt es natürlich auch kleine Frauen, für die Schuhe schlichtweg eine Verlängerung der Körpergröße bedeuten, was ebenfalls ein besseres Gefühl schenkt. 

In einem Artikel zu diesem Thema las ich einmal den Satz: Mit Schuhen kaufen Frauen sich Gefühle. Und das ist vermutlich der Kern des Ganzen. 

Auch in 20 Jahren können wir die heute gekauften Schuhe noch tragen und nostalgisch aus dem Schrank ziehen (oder uns daran erfreuen, dass der Trend wieder gekommen ist).

Und um in 20 Jahren auch ordentlich was aus dem Schrank ziehen zu können habe ich meine  persönliche Kollektion um ein weiteres Mitglied ergänzt. Dieses habe ich über sale2date für sage und schreibe 31 € gefunden. Hier werden aktuelle Sales und Reduzierungen gesammelt und es findet sich wirklich immer ein Schnäppchen. Und bei dem Preis sind dann auch trotz Shopping“verbot“ auch mal ein paar neue Treter drin finde ich. 

Katrin

Mutter --- Bloggerin & PR-Beraterin --- Hamburg --- 32 Jahre alt

No Comments Yet

Comments are closed