Gärtnern mit Kindern

Jetzt wo der Frühling sich doch mal auf den Weg macht ist es höchste Zeit den Balkon und Garten fit für die neue Saison zu machen.

Mit Kindern schafft man oft nicht so viel, wie man eigentlich wollte, darum lohnt es sich die Kleinen in die Arbeit mit einzubeziehen und ihnen so gleichzeitig die Natur und Pflanzenwelt näher zu bringen. So lassen sich ganz einfach zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

 

Die richtige Ausrüstung

Da die Kleinen von Wasser und Matsch in jeglicher Form magisch angezogen werden gehören Matschhose und Gummistiefel zum Standardoutfit der kleinen Nachwuchsgärtner. So können die Zwerge matschen und spielen wie sie mögen ohne am Folgetag einen Schnupfen zu haben oder andauernd von Mama ermahnt zu werden sich nicht schmutzig zu machen. Neben der richtigen Kleidung brauchen die Kleinen natürlich auch die passenden Gartengeräte (hier). Oft gibt es spezielle kleine Gartengeräte für Kinder, letztlich reicht aber auch eine normale kleine Pflanzschaufel und Harke, sowie eine nicht allzu große Gießkanne vollkommen aus.

 

Pflanzen & ernten

Was gibt es Schöneres als etwas zu pflanzen oder zu säen, um dann nach einigen Wochen oder Monaten die Früchte seiner Arbeit zu ernten? Der Nachwuchs wird begeistert sein, wenn er kleine Löcher für die Pflanzen buddeln darf oder Kräuter säen kann. Für alle, die nur einen Balkon haben reicht auch ein kleiner Pflanzkasten mit einigen selbst gesäten Kräutern oder ein Schälchen, in dem Kresse selbst gesät werden kann.

 

Wasser marsch!

Vermutlich ist mein Sohn nicht das einzige Kind, das bei Wasser in Pfützen, Gießkannen oder Bächen vollkommen ausflippt. Die Aufgabe die Pflanzen oder frisch gesäten Kräuter zu gießen übernehmen die Kleinen darum meist mit größter Begeisterung. So lernen sie direkt wie wichtig Wasser für das Leben ist und das angenehme (mit Wasser „spielen“) wird mit dem praktischen (Pflanzen wässern) verbunden.

 

So kann die Gartensaison doch kommen und neben neuem Wissen über Pflanzen und die Natur bekommen die kleinen Racker auch direkt noch extra viel frische Luft ab. Was will Mama mehr? 😉

 

Katrin

Mutter --- Bloggerin & PR-Beraterin --- Hamburg --- 32 Jahre alt

No Comments Yet

Comments are closed