Und, wie ist das so mit zwei Kindern?

Die wohl am häufigsten gestellte Frage der letzten Wochen lautet: „Und, wie ist das Leben mit 2 Kindern so?“ Dabei schwingt beim Fragenden stets eine gewisse Erwartung in der Stimme mit, nämlich jene nun zu hören wie unfassbar anstrengend der Alltag mit zwei Kleinen so ist, aber diese Erwartung kann ich nicht erfüllen.

Ja, insbesondere in den ersten 2-3 Wochen gab es einige Momente, in denen ich mich gefragt habe, ob wir denn wahnsinnig waren uns ein weiteres Kind zu wünschen. Und ja, es gibt natürlich Momente, in denen ich einfach mal ruhig atmen und mich sammeln muss, weil es gerade echt anstrengend war (ich sage nur: Infekte jeglicher Art, reihum bei beiden Kindern und das im SOMMER!). Aber was die Natur so furchtbar clever eingerichtet hat ist doch, dass Eltern ihre Kinder so irrsinnig lieben, das all die Anstrengungen, die kleine Kinder so mit sich bringen können ganz schnell vergessen sind oder relativiert werden und man am Ende über die chaotischen Momente lacht und die liebevollen Momente niemals vergisst, oder?!

10 solcher Momente, die fast jede Zweifachmama kennen dürfte habe ich für den Froschblog zusammengefasst. Ihr findet den Beitrag hier.

Katrin

Mutter --- Bloggerin & PR-Beraterin --- Hamburg --- 32 Jahre alt

No Comments Yet

Comments are closed