Unsere Top Beißringe für’s Baby

Baby #2 ist inzwischen bald 5 Monate alt und Beißspielzeuge werden immer interessanter. Alles wird in den Mund gesteckt und angeleckt und versucht zu greifen. Ich hatte noch einige Beiß-/Greifspielzeuge von Baby #1, aber unser Favorit ist tatsächlich eine Neuanschaffung, die sich wirklich bewährt hat, die Beißente von HEVEA aus Kautschuk.

BeißringeBaby

Jedes Baby ist anders und bevorzugt andere Dinge. Während Kind Nummer 1 nur mit dem Oball etwas anfangen konnte ist Nummer 2 da interessierter und hat gleich 3 Favoriten auserkoren. Den Klassiker, Sophie la giraffe, den Oball und die Beißente von Hevea. Also alles, was möglichst weich ist und somit gut darauf herumgebissen werden kann. Hartes Plastikspielzeug wie die Rassel von Fisher Price, die ihr auf dem Foto seht hat sich so gar nicht bewährt, da die Rassel noch viel zu schwer für den kleinen Mann ist und auch nicht auf ihr herumbeißen kann/mag.

baby_sophielagiraffe

SAMSUNG CAMERA PICTURES

SAMSUNG CAMERA PICTURES

Unser Top Beißring: Hevea Beißente

Eine absolute Kaufempfehlung ist darum die Beißente von HEVEA aus Naturkautschuk. Der Beißring ist super leicht und sehr schmal. Dadurch können auch noch recht kleine Babys den Beißring super halten und eben auch in den Mund stecken. Das sehr weiche Kautschuk gefällt meinem Sohn super, obwohl noch kein Zahn in Sicht ist wird schon munter darauf herum gebissen. Die Ente ist auf jeden Fall ihr Geld wert und bei uns täglich im Einsatz und immer mit dabei.

Katrin

Mutter --- Bloggerin & PR-Beraterin --- Hamburg --- 32 Jahre alt

No Comments Yet

Comments are closed